Steigende Nachfrage nach Matchplate-Formanlagen durch Anfragen aus China

Published

DISA verzeichnet einen starken Nachfrageschub nach Formanlagen mit Matchplate-Technologie, was in erster Linie auf Anfragen chinesischer Kunden nach großen DISA MATCH-Formanlagen zurückzuführen ist.

Der Trend geht vor allem dahin, dass Gießereien, die größere Gussteile herstellen, zunächst nach Horizontalformanlagen suchen und dann während des Anfrageprozesses auf die Matchplate-Technologie umsteigen. Eine weitere treibende Kraft für die gestiegene Nachfrage ist der wachsende Markt für Bremstrommeln in China.

Jerry Ma, VP Sales OEM Foundry für DISA in China, erklärt diesen Umstand wie folgt: „Was wir in China beobachten können, ist, dass der erfolgreiche Verkauf einer DISA MATCH an eine Gießerei dazu führt, dass viele weitere Gießereien in derselben Region diesem Beispiel folgen. So konnten wir beispielsweise mehrere DISA MATCH 32/32 verkaufen, die 2018 ausgeliefert werden. Diese Anlagen sind zur Fertigung großer Gussteile vorgesehen, hauptsächlich Bremsscheiben und weitere Komponenten für Land- und allgemeine Industriemaschinen. Der Markt für Bremstrommeln in China expandiert, doch viele Kunden setzen für diese Gussteiletypen immer noch auf Kastenanlagen. 

Reale Vorteile

Wir haben uns intensiv bemüht, sie von den Vorteilen der DISA MATCH-Technologie zu überzeugen. Die überzeugendsten Argumente liefern jedoch andere Gießereien in der näheren Umgebung, die sich für eine DISA MATCH entscheiden und ihre Vorteile in der Praxis demonstrieren. Ein reines Kundengespräch könnte niemals so überzeugend sein. Wir sind zuversichtlich – und auch erfreut – dass die Matchplate-Technologie ihren Vormarsch auf dem Markt für große Gusserzeugnisse in China weiter fortsetzen wird.“

Einen vergleichbaren Nachfrageanstieg nach der Matchplate-Technologie von DISA konnte in der Türkei beobachtet werden, wo – anders als in China – auch kleinere DISA MATCH-Formanlagen gefragt sind. 

In China tendieren Kunden, die nach einer Formanlage für kleinere Gussteile suchen, dazu, direkt auf die vertikale Formgusstechnologie umzusteigen. Die neue DISAMATIC C3 etwa wurde als direkte Antwort auf diese Marktnachfrage entwickelt.